Ratgeber

Mischanlagen für die Feinkostindustrie, chemische und pharmazeutische Betriebe wie:

  • Langsamlaufende Mischanlagen für äusserst schonende Mischaufgaben.
  • Schnelllaufende Emulgieranlagen
  • Allroundmischer auch für das Mischen von Schüttgütern
  • Containermischanlagen; auch vollautomatisch
  • Kombinationsmaschinen aus dem schonenden Mischer und einer Emulgiermaschine
  • Labormischanlagen
  • Der Industrie-WOK
  • Fleischereimaschinen: Maschinen für die Herstellung von Kochpökelwaren
  • Maschinen für die Schnitzelproduktion im industriellen Bereich

Dienstleistungen

  • Planung und Beratung
    - Unterstützung bei der Erstellung des Pflichtenheftes
    - Verfahrens- und Technologieoptimierung
    -Konzeptionierung der Anlage (Grobkonzept, Wirtschaftlichkeitsvergleich, Detailplanung)
    - Strukturierte Investitionsplanung
    - Einplanung im Hallenlayout mit technischen Parametern
    - Steuerungskonzept, Projektbegleitung
    - Projektmanagement, Projektbegleitung
    - Ablaufoptimierung
  • Hygiene
    - Unterstützung bei der Erstellung eines HACCP Konzeptes
    - Einbindung der Maschine in das Datenmanagement des Betreibers zur Sicherstellung
      der Rückverfolgbarkeit
    - Anpassen der Maschine an besondere Hygieneanforderungen
  • Kundenbezogene Softwareerstellung
    - Einbinden von Fremdmaschinen
    - Anbindung an vorhandene Leitrechner/ Netzwerk
    - Schnittstellenanpassung
    - spezielle Ablaufsteuerungen
  • Montage und Inbetriebnahme
    - Aufbau der Maschinen
    - Inbetriebnahme
    - übergeordnete Montageleitung bei Einbindung von Drittlieferanten
  • Produktionsbegleitung
    - Produktionsunterstützung nach Maschineninbetriebnahme
  • Schulungen
    - Schulungen in unserem Hause
    - Maschinenbediener
    - Wartung und Service
    - Programmerstellung
  • Wartung und Service
    - Vorbeugende Inspektionen
    - Wartungslisten/ Wartungsintervalle
    - Inspektionsverträge
  • Telefonservice
    - Beratung bei technischen Problemen
  • Teleservice
    - Diagnose der Probleme per Telefonmodem/ Internet
    - Hinweise zur Fehlererkennung und deren Beseitigung
    - Übertragung von Softwarebausteinen
  • Reparatur
    - Behebung der Probleme durch Servicetechniker vor Ort

Ihre Vorteile

  • mehr Leistung
  • Steigerung der Produktivität
  • Reduzierung von Fertigungskosten
  • Qualitätssteigerung bei gleichzeitiger Fehlerreduzierung
  • Hygienischere Prozesse und Verfahren
  • höhere Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen
  • Sie können sich auf Ihre Kernkompetenzen beschränken
  • Kostentransparenz durch bessere Planbarkeit
  • genauere “make or buy” Untersuchungen
     

Technikum Für Versuche mit Ihren Produkten steht Ihnen unser Technikum zur Verfügung. Dort können sämtliche Maschinentypen in hygienischer Umgebung betrieben werden. Für komplexe Prozesse stehen auch Heiz- und Kühlmedien zur Verfügung.

Vorführmaschinen Für Demonstrationen in Ihrem Hause stehen circa 50 verschiedene  Vorführmaschinen bereit.

Labormaschinen Alle Maschinen werden auch als Labormischer hergestellt.

Ausstattungsdetails Alle Maschinentypen werden mit den unterschiedlichsten Ausstattungen gefertigt wie z.B.:

  • Vakuumeinrichtungen, mit verschiedensten Arten von Vakuumpumpen
  • Heizeinrichtungen über Dampf, Direktdampf, Heißwasser, Thermalöl.
  • Kühleinrichtungen über Kaltwassersatz, N2, Co2, Vakuum. Die Stickstoff- und Kohlendioxidkühlung sind auch als CDI-Direktinjektionskühlungen erhältlich.
  • SPS - Steuerungen mit Programmen nach Kundenwunsch und spezifischen Erfordernissen der jeweiligen Produkte, sowie Prozessvisualisierung mit Einbindung in firmeneigene Netzwerke.
  • Produktion der Maschinen in den verschiedensten Edelstählen und Oberflächenfinish nach Ihren Erfordernissen.
  • Schwenkvorrichtungen für die Mischtrommeln, um eine vereinfachte Bedienung zu gewähren.
  • Automatische Beschickungseinrichtungen.
  • Frequenzregelung der Mischmotoren, um ein dem jeweiligen Produkt angemessenes Mischergebnis zu erzielen und den Energieverbrauch nach umweltgerechten Erfordernissen zu minimieren.
  • Gesamtaufbau der Maschinen auch für schwierige bauliche Gegebenheiten, wie schmale Gänge, oder niedrige Raumhöhen.